Stift - AUTORnet.de -  gesundheit, texte, autoren, werbeanzeigen, geld verdienen, beitraege, autornet, familie,artikelkatalog, webzeitung, gesundheit,artikelkatalog, rezepte, news, wissen, autornet, beitraege, texte, familie, autoren, news, wissen, webzeitung, ebook, ebook, werbeanzeigen, geld verdienen, rezepteTOP - AUTORnet.de -  werbeanzeigen, rezepte, familie, autoren, ebook, texte, geld verdienen, texte,artikelkatalog, gesundheit, news, autornet, autornet, familie, news, rezepte, ebook, wissen,artikelkatalog, webzeitung, wissen, gesundheit, beitraege, werbeanzeigen, beitraege, webzeitung, autoren, geld verdienen
Allgemein -> Die Griechische Entstehungsgeschichte

Die Griechische Entstehungsgeschichte





Die älteste griechische Textpassage, die von der Entstehung der Welt und der Hierarchie des Götterhimmels berichtet, ist vermutlich im Jahre 700 v. Chr. auf Papier gefasst worden. Diese Schrift wurde von Hesiod, einem Dichter, verfasst und er nannte sein Werk "Theogonie" was soviel bedeutet wie "Entstehung der Götter". Laut der Theogonie existierten am Anfang die Erde Gaia, Eros und das Chaos. Das Chaos erschuf das Erebos ( Die dunkle Nacht ), Gaia schuf den Uranus ( den Himmel ) und den Pontos ( das Meer ). Das erste Götterpaar war Gaia und Uranos. Aus ihrer Verbindung entstand der Titan Kronos der seinen Vater Uranus vom Thron stürtzte und seinen Platz einnahm. Er vermählte sich mit seiner Schwester Rhea, doch schon bald plagten ihn die selben Ängste unter denen einst sein Vater litt. Er fürchtete das seine Kinder ihm seinen Thron entreißen würden. Um seinen Platz zu sichern, beschloss er sie alle zu verschlingen. Der mütterliche Instinkt brachte Rhea dazu sich den Plänen ihres Gatten in den Weg zu stellen. Es war ihr möglich, einen ihrer Söhne, den Gott Zeus, zu retten, indem sie Kronos mit einem in ein Tuch gewickelten Stein täuschte. Zeus wuchs heran und wurde mächtig genug seinen Vater Kronos vom Thron zu stürzen. Mithilfe einer List und dem Zutun eines Zaubertrankes, zwang Zeus den Kronos, seine Geschwister freizulassen. Beflügelt von seinem Sieg hetzte er seine Gebrüder und Schwestern auf, an Kronos und den Titanen für ihre Gefangenschaft Rache zu üben und so folgten sie ihm bis zum Himmelstor in den Olymp. Die Götter, gestärkt von ihren mächtigen Verbündeten bestehend aus den Zyklopen und den Hundertarmigen, zwangen die Titanen zur Kapitulation.Die Titanen wurden aus Vergeltung in den Tatarus verbannt wo die Hundertarmigen über sie wachten. Der Krieg gegen die Titanen hielt ganze 10 Jahre lang an. Nach dem Sieg der Götter, teilten sie die Welt und die Gaben unter sich auf.

Dieser Artikel wurde am 06. November 2011 um 21:04 Uhr von R.R. erstellt.



Kommentare zu "Die Griechische Entstehungsgeschichte"  

Noch keine Kommentare eingetragen!



Kommentar hinzufügen


Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Login


Suche



Suchwolke

citroen motor astrologie grundlage Schlank im Schlaf Wasser Hypnose und selbsthypnose Fitna Movie Riesterrente citroen2.5tdi motor Fitna Webseiten abnehmen Hypnose Lebensversicherung abnehmen leicht gemacht Garten


Artikel anzeigen

Alle Autoren ArtikelArchiv

eBooks-Katalog

eBooks ansehen

Kategorien

Allgemein Altersvorsorge Architektur & Bauen Astrologie & Esoterik Auto & Zubehör Bau & Handwerk Bildung Business Computer & Internet E-Books Essen & Trinken Familie & Gesundheit Finanzen & Wirtschaft Freizeit & Urlaub Mode & Schönheit Musik & Film Politik & Wissen Sport & Fitness Unique Texte Werbetexte

Datenschutz       |      Impressum