Stift - AUTORnet.de -  autornet, geld verdienen, texte, webzeitung,artikelkatalog, news, familie, werbeanzeigen, rezepte, wissen, autornet, gesundheit, werbeanzeigen, ebook, beitraege, gesundheit, webzeitung, beitraege, autoren, autoren, geld verdienen,artikelkatalog, texte, wissen, ebook, rezepte, familie, newsTOP - AUTORnet.de -  rezepte, webzeitung, gesundheit, beitraege, rezepte, news, wissen, werbeanzeigen,artikelkatalog, gesundheit, ebook, texte, autoren, wissen, webzeitung, texte,artikelkatalog, familie, autornet, autoren, ebook, autornet, news, beitraege, geld verdienen, familie, werbeanzeigen, geld verdienen
Allgemein -> Wie kann man unerwünschte Haare am besten los werden?

Wie kann man unerwünschte Haare am besten los werden?





Falls uns Menschen jemand aus einer anderen Galaxie betrachten würde, würde er hinsichtlich der Behandlung unserer Körperbehaarung mehr als verwirrt sein. Auf der einen Seite geben die Menschen nämlich jede Menge Geld aus und verwenden viel Zeit, um ihr Haupthaar zu pflegen und möglichst schön zu haben. Die Hersteller von Shampoos, Konditioner und Pflegebalsam können mühelos jeden Preis verlangen, und er wird vom Konsumenten akzeptiert. Auch die Besuche im Salon lassen sich die meisten gerne etwas kosten. Doch auf der anderen Seite gibt es am menschlichen Körper auch jede Menge Haare, die man gerne los werden möchte. In der Vergangenheit hat es immer wieder einmal Perioden gegeben, in denen eine starke Körperbehaarung gesellschaftlich eher akzeptiert war, doch dies waren in der Regel nur sehr kurze Perioden. Man denke zum Beispiel an Sean Connery in der Rolle als James Bond. Er präsentierte stolz seine Brustbehaarung, und es gab jede Menge Frauen, die davon begeistert zu sein schienen. Doch der heutige James Bond Schauspieler hat eine Brust, die so glatt wie der Po eines Babys ist. Deshalb haben die Menschen schon seit Jahrtausenden versucht, die unerwünschten Haare von ihren Körpern zu entfernen.
Eine klassische Methode der Entfernung von Haaren ist die Rasur. Die Durchführung ist relativ einfach. Man nimmt ein scharfes Messer oder eine spezielle Rasierklinge und fährt damit über die Oberfläche der Haut. Alle Haare, die ihre Köpfe in die Höhe recken, werden von diesem Messer erfasst und abgeschnitten. Doch diese Methode hat auch gewichtige Nachteile. Der erste Nachteil besteht darin, dass die meisten Menschen mit Irritationen der Haut auf diese Methode reagieren. Das Messer, das über die Haut schabt, kann ganz schnell zu roten Streifen und anderen Verletzungen führen. Es dauert in der Regel zwei bis drei Tage, bis sich die Haut wieder erholt hat. Doch dann kommt wahrscheinlich schon der zweite, ebenfalls gewichtige Nachteil. Das an der Oberfläche abgeschnittene Haar wächst kontinuierlich nach. Je nach Abhängigkeit der Geschwindigkeit des Haarwuches dauert es nur wenige Stunden oder wenige Tage, bis sich hässliche Stoppeln gebildet haben. Bei schwarzem oder dunklem Haar sind diese als kleine schwarze Punkte sichtbar. Bei dunklem Haar und bei allen anderen Farben können die Stoppeln aber gefühlt werden.
Eine neuere Methode zur Entfernung von unerwünschten Haaren ist die Laserhaarentfernung. Dabei wird das Haar unter der Hautoberfläche außer Gefecht gesetzt. Die Laserhaarentfernung ist eine Methode, die üblicherweise in einem Studio oder einer speziellen Klinik vorgenommen wird. Das einmal außer Gefecht gesetzte Haar wächst nicht mehr nach. Damit kann man dauerhaft haarfreie Haut erreichen. Wer Haare langfristig wegkriegen will, fährt mit dieser Methode garantiert richtig. Leider hat sie aber auch einen Nachteil. Bislang kostet die professionelle Laserbehandlung eine Menge Geld. Für die Entfernung von Haaren an Beinen muss beispielsweise ein vierstelliger Euro-Betrag gezahlt werden.


Dieser Artikel wurde am 23. Dezember 2011 um 21:46 Uhr von ippel6 erstellt.



Kommentare zu "Wie kann man unerwünschte Haare am besten los werden?"  

Noch keine Kommentare eingetragen!



Kommentar hinzufügen


Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Login


Suche



Suchwolke

abnehmen citroen2.5tdi motor astrologie grundlage abnehmen leicht gemacht Garten Wasser Hypnose Webseiten Hypnose und selbsthypnose citroen motor Lebensversicherung Fitna Movie Fitna Schlank im Schlaf Riesterrente


Artikel anzeigen

Alle Autoren ArtikelArchiv

eBooks-Katalog

eBooks ansehen

Kategorien

Allgemein Altersvorsorge Architektur & Bauen Astrologie & Esoterik Auto & Zubehör Bau & Handwerk Bildung Business Computer & Internet E-Books Essen & Trinken Familie & Gesundheit Finanzen & Wirtschaft Freizeit & Urlaub Mode & Schönheit Musik & Film Politik & Wissen Sport & Fitness Unique Texte Werbetexte

Datenschutz       |      Impressum