Stift - AUTORnet.de -  wissen, rezepte, autoren, news, wissen, webzeitung, familie, ebook, gesundheit, werbeanzeigen, texte, gesundheit,artikelkatalog, geld verdienen, familie, autoren, rezepte, beitraege, autornet, beitraege, werbeanzeigen, autornet, ebook,artikelkatalog, news, geld verdienen, webzeitung, texteTOP - AUTORnet.de -  familie, wissen, gesundheit, news, gesundheit, autoren,artikelkatalog, familie, texte, beitraege, webzeitung, autornet, autoren, rezepte, autornet, rezepte, geld verdienen, webzeitung, geld verdienen, beitraege, ebook, werbeanzeigen, ebook, werbeanzeigen, texte, news,artikelkatalog, wissen
Bildung -> e-books auf dem Vormarsch

e-books auf dem Vormarsch








Bücher sind von jeher die Kassenschlager im Online Handel

. Jetzt vergrößert sich der Bücher
Preisvergleich
um E-Bücher. Ein E-Book (auch "eBook" oder "ebook",
von engl. electronic book) versucht im weitesten Sinne, das Medium Buch mit seinen spezifischen Charakteristiken in digitaler Form verfügbar zu machen. Eingedeutscht nennt man sie auch E-Buch (kurz für elektronisches Buch) oder Digitalbuch.In Amerika ist die Firma Amazon seit einiger Zeit wichtigster Anbieter von elektronischen Büchern. Nun hat auch die deutsche Amazon-Website einen separaten E-Book-Sektor.

Zum Beginn werden über 25.000 Bücher als Datei verkauft. Publikumserfolge von Beckett, Edgar Allen Poe oder Kafka sind ein paar Euro preiswerter als die entsprechenden gedruckten Exemplare. Alle wichtigen Verlage Deutschlands haben sich an diesem Projekt beteiligt, das behauptet zumindest Amazon. Das weitreichende Angebot mit 600.000 englischsprachigen Titeln bleibt selbstredend verfügbar.

Als Lesegerät setzt der Online-Händler nach wie vor auf den Kindle, der auch in Deutschland verkauft wird. Inhaber von iPad, iPhone oder Android mobilen Geräten können umsonst sogenannte Apps runterladen, welche es gestatten, die Bücher im Kindle-Format auch auf ihren Geräten zu schmökern. Der Kindle 3G mit 3G und Wi-Fi kostet momentan um die 159 Euro.
Das scheint angesichts der Möglichkeiten recht günstig.
Die Internetanschlussmöglichkeit beim Download von e-books kostet nichts. Amazon preist seinen Kindle auf der Startseite als meistverkauften Amazon-Artikel und als das am meisten hoch bewertete Fabrikat an.

Ralf Kleber, Amazon-Deutschlandchef, ist recht zuversichtlich: "Das ist erst der Anfang. Unser Ziel ist es, jedes Buch in jeder Sprache an jedem Ort in 60 Sekunden verfügbar zu machen."



Dieser Artikel wurde am 27. Dezember 2011 um 00:01 Uhr von boydwnhabe erstellt.



Kommentare zu "e-books auf dem Vormarsch"  

Noch keine Kommentare eingetragen!



Kommentar hinzufügen


Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Login


Suche



Suchwolke

abnehmen astrologie grundlage Fitna Movie Lebensversicherung Riesterrente Schlank im Schlaf Fitna abnehmen leicht gemacht Hypnose Garten citroen motor citroen2.5tdi motor Hypnose und selbsthypnose Webseiten Wasser


Artikel anzeigen

Alle Autoren ArtikelArchiv

eBooks-Katalog

eBooks ansehen

Kategorien

Allgemein Altersvorsorge Architektur & Bauen Astrologie & Esoterik Auto & Zubehör Bau & Handwerk Bildung Business Computer & Internet E-Books Essen & Trinken Familie & Gesundheit Finanzen & Wirtschaft Freizeit & Urlaub Mode & Schönheit Musik & Film Politik & Wissen Sport & Fitness Unique Texte Werbetexte

Datenschutz       |      Impressum